Kunstvilla

Fotoaufnahme von Annette KradischSeit im Jahr 1937 die Dauerausstellung der „Fränkischen Galerie am Marientor“ in der heutigen Kunsthalle geschlossen wurde, besaß Nürnberg kein städtisches Museum für regionale Kunst mehr. Die Kunstvilla im KunstKulturQuartier hat diese Lücke in der Nürnberger Museumslandschaft im Mai 2014 geschlossen. Als neuer Standort wurde eine repräsentative neobarocke Kaufmannsvilla in der Blumenstraße 17 zu einem Ausstellungsgebäude umgebaut.

Auf rund 600 qm Ausstellungsfläche werden thematische wie monografische Ausstellungen zur regionalen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts gezeigt. Im Vordergrund stehen die Aufarbeitung der regionalen Kunstgeschichte ab 1900 sowie die Präsentation des zeitgenössischen Kunstgeschehens. Die Kunstvilla greift hierfür nicht nur auf ihre reichen Bestände regionaler Kunst zurück, sondern erweitert ihre Sammlungspräsentationen um Leihgaben aus Privatbesitz und von Partnerinstitutionen.

Das umfangreiche Begleitprogramm des KPZ in der Kunstvilla richtet sich an Bildungseinrichtungen, Erwachsene, Familien und Kinder. Neben öffentlichen Führungen, Künstlergesprächen und Workshops werden Kinder- und Erwachsenengeburtstage angeboten. Für die künstlerische Praxis steht mit der Kunstwerkstatt im Gartengeschoss ein speziell ausgestatteter Raum zur Verfügung. Der Flyer „Museum & Schule aktuell“ informiert Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher über Angebote zu Sonderausstellungen oder besonderen Aktionen.

Unsere Angebote zur aktuellen Sonderausstellung „Zwischen den Farben. Inge Gutbrod / Markus Kronberg“ (27. Oktober 2016 bis 16. April 2017) finden Sie in den nachstehenden Zielgruppenseiten.

 

Das KPZ-Angebot

Hinweis Angebote für Schulen, Kindergärten und Jugendgruppen

Hinweis Öffentliche Führungen und Veranstaltungen für Erwachsene und Familien

Hinweis Buchbare Führungen für Erwachsene und Familien

Hinweis Kurse und Kreativangebote für Kinder und Erwachsene

Hinweis Kindergeburtstage

 

 

Kunstvilla
im KunstKulturQuartier
Blumenstraße 17
90402 Nürnberg

Haltestelle: U-Bahn Wöhrder Wiese, Hauptbahnhof, Tram Marientor

Verwaltung: Lorenzer Str. 32, 90402 Nürnberg

Tel (0911) 231 14015
Fax (0911) 231 3721

kunstvilla@stadt.nuernberg.de
www.kunstvilla.org

Öffnungszeiten: Di, Do – So 10 – 18 Uhr, Mi 10 – 20 Uhr
Eintritt: 5 Euro; ermäßigt 2,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei


 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Stand: 18.11.2016, 16:54 Uhr

 

Logo Stadt Nürnberg Logo GNM
Das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Nürnberg und der Stiftung Germanisches Nationalmuseum.