Kunstvilla

Öffentliche Führungen und Veranstaltungen für Erwachsene und Familien


_______________________________________________________________________

Angebote zur aktuellen Ausstellung

 

Abb.70 Jahre Künstlergruppe »Der KREIS«
Ein Längsschnitt durch die Kunst
in Nürnberg seit 1947

4. Mai bis 8. Oktober 2017
in der Kunstvilla

Maximal 30 Mitglieder – maximal 30 unterschiedliche Positionen: 2017 jährt sich die Gründung der renommierten Nürnberger Künstlergruppe »Der KREIS« zum 70. Mal. Das KunstKulturQuartier nimmt das Jubiläum einer der ältesten bestehenden Künstlervereinigungen Frankens zum Anlass für zwei Ausstellungen. Aufn. von Dieter ZeitlerWährend die Kunstvilla die Geschichte und Entwicklung des Vereins anhand herausragender künstlerischer Positionen präsentiert, zeigt das Kunsthaus ein Ausstellungsprojekt, das in enger Zusammenarbeit mit den aktuellen KREIS-Mitgliedern entsteht. Die Kunstvilla richtet für dieses Großprojekt ihre seit 2014 bestehende Dauerausstellung neu ein und konzentriert sich damit auf die Nürnberger Kunst der Nachkriegszeit bis heute. Die schlägt einen Bogen vom ersten Vorstand, darunter Georg Weidenbacher und Eitel Klein, über langjährige Mitstreiter wie Dore Meyer-Vax, Oskar Koller und Ernst Weil bis zu heutigen Mitgliedern wie Christoph Gerling und Udo Kaller. Die Sonderausstellungsfläche im Dachgeschoss der Kunstvilla rückt das Schaffen der aktuellen Mitglieder in den Fokus. »Der KREIS« umfasst derzeit vier Generationen an Künstlerpersönlichkeiten. Neben dem Festhalten am Bild bzw. Abbild orientieren sich die jüngeren Mitglieder teils an neuen Medien wie Fotografie, Film und Sound-Collage. Inzwischen zeigt sich die Gruppe als bisweilen international agierendes Künstlerkollektiv, das sich in wechselnden Handlungsfeldern bewegt.

 

Öffentliche Überblicks- bzw. Sonntagsführungen

Termine, sonntags, 15 Uhr: 7.5., 14.5., 28.5., 4.6., 11.6., 18.6., 25.6., 9.7., 16.7., 23.7., 30.7., 6.8., 13.8., 20.8., 27.8., 3.9., 10.9., 17.9., 1.10. und 8.10.2017

Dauer 60 Minuten
Führungsgebühr: 3 Euro zzgl. Eintritt (keine Anmeldung)

 

Themenführungen in der Ausstellung
Bei den Themenführungen werden wichtige Aspekte in der bewegten Geschichte der Künstlergruppe »Der KREIS« beleuchtet. Jedes Thema führt zu den Werken verschiedener Künstler. Vor den Originalen werden die Thematik und die unterschiedlichen Herangehensweisen anschaulich und kenntnisreich vermittelt.

Mittwoch, 14.6.2017, 18:30 Uhr: „Kriegsbewältigung: Dore Meyer-Vax, Willy Cramer, Franz Vornberger“ mit Kerstin Bienert M.A.

Mittwoch, 12.7.2017, 18:30 Uhr: „Figuration versus Abstraktion: Wilhelm Uhlig, Herbert Bessel, Ernst Weil“ mit Dr. Annette Scherer

Mittwoch, 13.9.2017, 18:30 Uhr: „Kunst im öffentlichen Raum: Meide Büdel, Hubertus Hess, Thomas May, Christian Rösner“ mit Dr. Annette Scherer

Dauer 60 Minuten
Führungsgebühr: 3 Euro zzgl. Eintritt (keine Anmeldung)

 

Aufn. von Dieter ZeitlerGesprächsSalon
Sie haben viele Erinnerungen an die Entwicklung der Kunst und an die Akteure in und um Nürnberg und wollen zugleich Neues erfahren? Treffen Sie sich im „GesprächsSalon“ mit Gleichgesinnten. Kunstwerke bilden den Ausgangspunkt, um sich miteinander auszutauschen, interessante Hintergründe zu erfahren und Ihre Neugierde zu stillen. Wirken Sie mit, beim gemeinsamen Zusammentragen gelebter Erinnerungen und bei neuen Einblicken in das Kunstschaffen unserer Region! Mit Dr. Annette Scherer, Kunsthistorikerin und Kulturgeragogin, KPZ.

Dienstag, 30. Mai 2017, 15 Uhr: „Aufbruchsstimmung: Die Anfänge der Künstlergruppe »Der Kreis« vor 70 Jahren“

Dienstag, 27. Juni 2017, 15 Uhr: „Formfindung: Die Bildhauer der Künstlergruppe »Der Kreis« und ihre Gestaltung der menschlichen Figur“

Dienstag, 12. September 2017, 15 Uhr: „Gestaltungsaufgabe: Entwürfe für den Stadtraum aus der Künstlergruppe »Der Kreis«“

Dauer 60 Minuten
Führungsgebühr: 3 Euro zzgl. Eintritt (keine Anmeldung)

 

Aufn. von Dieter ZeitlerKunstmomente
Bei den Kunstmomenten sind Sie zu einer ganz persönlichen Kunstbetrachtung eingeladen. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und für Entdeckungen. So macht es Spaß und ist sehr lebendig, wenn nicht nur eine/r etwas erzählt, sondern alle gemeinsam mit ihren eigenen „Blicken“ zur intensiveren Wahrnehmung und zum besseren Verständnis der Kunstwerke beitragen. Eine dialogische Kunstbetrachtung mit Kerstin Bienert M.A., Kunsthistorikerin.

 

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:30 Uhr
Mittwoch, 30. August 2017, 18:30 Uhr

Dauer 60 Minuten
Führungsgebühr: 3 Euro zzgl. Eintritt (keine Anmeldung)

 

Künstlergespräche mit KREIS-Künstlerinnen und -künstlern

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:30 Uhr
„Künstlergespräch mit Peter Kampehl“

Mittwoch, 9. August 2017, 18:30 Uhr
„Künstlergespräch mit Udo Kaller“

Mittwoch, 23. August 2017, 18:30 Uhr
„Künstlergespräch mit Christoph Gerling“

Mittwoch, 20. September 2017, 18:30 Uhr
„Künstlergespräch mit Pirko Julia Schröder“

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 18:30 Uhr
„Künstlergespräch mit Jan Gemeinhardt“

Dauer 60 Minuten
Führungsgebühr: 3 Euro zzgl. Eintritt (keine Anmeldung)



Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Stand: 13.06.2017, 14:40 Uhr

 

Logo Stadt Nürnberg Logo GNM
Das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Nürnberg und der Stiftung Germanisches Nationalmuseum.