Stadtmuseum Fembohaus

 

Nürnbergs einziges erhaltenes großes Kaufmannshaus der Spätrenaissance lädt – auf dem halben Weg zur Kaiserburg – zu einer Erlebnisreise durch die Vergangenheit Nürnbergs ein: 950 Jahre Stadtgeschichte werden durch wertvolle Originalräume, Rauminszenierungen und Hörspiele lebendig. Das Ausstellungsforum mit seinen wechselnden Präsentationen ist das Schaufenster zur Geschichte, Kunst und Kultur Nürnbergs.

Adresse:
Stadtmuseum Fembohaus
Burgstraße 15
90403 Nürnberg

Öffnungszeiten:
Di–Fr 10–17 Uhr,
Sa, So 10–18 Uhr
Mo geschlossen

Während des
Christkindlesmarktes
auch Mo 10–17 Uhr

Eintrittskasse:
(0911) 231 2595

 

Website Fembohaus

 

Logo Bus Linie 36, Haltestelle Burgstraße

Logo U-Bahn Linien U1, U11, Haltestelle Lorenzkirche

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Stand: 06.04.2017, 17:26 Uhr

 

Logo Stadt Nürnberg Logo GNM
Das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Nürnberg und der Stiftung Germanisches Nationalmuseum.